Generationengarten

Im Frühjahr 2009 entstand die Idee einer Kooperation zwischen dem Altenzentrum Vinzenz-von-Paul-Haus in Idstein und der Grundschule. Der Gedanke war, einen Generationengarten, der Alt und Jung zusammenführt, entstehen zu lassen. Ein beispielhaftes Projekt sollte entwickelt werden, in dem Senioren ihr Wissen an Kinder weitergeben und sie eine Wertschätzung erfahren. Den Kindern bietet der Garten vielfältige Erfahrungsmöglichkeiten, sie lernen zu sähen, zu setzen, zu beobachten, zu ernten und zu verarbeiten.

Das Altenzentrum bereitet das Gelände vor, stellt Samen und Pflanzen zur Verfügung und übernimmt das Gießen während der Ferien. Eine Projektleiterin steht während der ganzen Zeit zur Verfügung und koordiniert die Arbeit gemeinsam mit den Lehrkräften. Und so sieht die Umsetzung aus:

Alle Kinder einer dritten Klasse besuchen im Rahmen des Sachunterrichtes von Frühjahr bis Herbst  für eine Doppelstunde den Generationengarten, der 15 Minuten zu Fuß entfernt ist. Sie erledigen die Gartenarbeit und erfahren Unterstützung durch Senioren. Oft begleiten Eltern oder Großeltern die einzelnen Gruppen. Im Herbst verarbeiten die jetzigen vierten Klassen die Ernte.

Im 1. Gartenjahr war die Ernte sehr gut. Im Altenzentrum wurde gemeinsam Erdbeermarmelade -, in der Großküche eine Gemüsesuppe gekocht. In der Schule bereiteten die Kinder Quark mit Kartoffeln zu. Hier erfolgte der Gegenbesuch der Senioren.

Ein Erntedankfest im Altenzentrum mit Liedern und gemeinsamen Essen rundet das Gartenjahr ab. Feierlich werden die Gartengeräte symbolisch an die Neuen übergeben, die im kommenden Jahr im Generationengarten arbeiten dürfen.

Fazit ist, dass wir mit diesem Projekt eine Möglichkeit geschaffen haben, in der gemeinsamen Arbeit Alt und Jung miteinander zu verbinden. Über die Gartenarbeit hinaus entstanden bisher vielfältige Kontakte, so besuchen Kinder in ihrer Freizeit die Senioren oder schreiben Briefe  und die Senioren freuen sich über Einladungen von der Schule zu besonderen Feierlichkeiten. Wir freuen uns mit dem Altenzentrum über diese besondere Kooperation, die in der Öffentlichkeit großen Zuspruch erfahren hat.

Eindrücke vom Familiengartentag 2017

Unser Schulgarten wird gemeinsam mit Eltern für das Gartenjahr vorbereitet. Nach getaner Arbeit gibt es einen tollen Abschluss mit gemeinsamen Grillen.