Generationengarten wieder fit für den Frühling!

 

Alle kleinen und großen Hände halfen am Samstag,  dem 30.April um den Generationengarten aus dem Winterschlaf zu wecken. Wie in jedem Frühjahr luden Schule und Altersheim zum traditionellen Familiengartentag ein. Es wurde gehackt, geschaufelt und neue Erde eingearbeitet. Nun erstrahlt der Garten im neuen Glanz, die Erdbeer- und Kräutertröge, die Blumenbeete und Wege sind gesäubert und die Gartensaison kann starten, denn am kommenden Dienstag sollen die Kartoffeln von den 3. Klassen gesetzt werden.

Die Freude war groß als es nach verdienter Arbeit Grillwürstchen für Alle gab.