Aufgepasst mit ADACUS

"Bei Rot bleib ich steh´n, bei Grün darf ich gehn.

Ich schau dem Fahrer ins Gesicht, bleibt er auch wirklich steh´n?

 

Unter diesem Motto trainierten die Erstklässler zusammen mit dem Moderator ... und dem Rabe ADACUS wichtige Verhaltensregeln im Straßenverkehr.

Dazu wurden die einzelnen Klassen in Kleingruppen aufgeteilt und nahmen die Rollen der Autofahrer und Fußgänger ein. Im Spiel konnten die Kinder den Übergang über die Straße üben und die Wichtigkeit des Blickkontakts zwischen den einzelnen Verkehrsteilnehmer erleben. ???? Hier wurde deutlich, wie schwierig es manchen Kindern fällt, alle Verkehrsteilnehmer im Blick zu haben. Dies muss im täglichen Straßenverkehr weiterhin geübt werden.

 

In der 45-minutigen Veranstaltung hatten die Kinder eine Menge Freude und Spaß. Der Rabe ADACUS war zum Schluss mit allen Schülern zufrieden.