Eine Reise in die Vergangenheit

Am 6.5.09 fuhren wir, die Klasse 4c, zusammen mit der Klasse 4d in den Hessenpark.

Nach so vielen sonnigen Tagen musste es ausgerechnet an diesem Tag grau und kalt sein!

Aber wir waren warm eingepackt und außerdem gab es so viel zu entdecken, dass uns gar nicht kalt werden konnte.

 

Zuerst hatten wir eine Führung, wo wir verschiedene Häuser erkundeten und einges über das doch sehr anstrengende und beengte Leben vor über 100 Jahren erfuhren.

Vor allem das Schulhaus mit seinen Klapp-Bänken und Tintenfässchen hatte es uns angetan.

 

Während eine Gruppe bei der Flachs-Herstellung fleißig arbeitete, stellten andere Kinder Tongefäße her. Die übrigen Kinder waren mit verschiedensten Rallyes unterwegs und erforschten das damalige Leben der Menschen.

 

Nachdem wir die Dorfbäckerei, den Seifenladen, den Kramladen und alle anderen Geschäfte erforscht hatten, fuhren wir gegen 13 Uhr zurück nach Idstein.

 

So schön der Ausflug auch war - wir sind alle heilfroh, dass wir "nur" um 8 Uhr morgens in die Schule gehen und nicht um halb vier morgens das Vieh versorgen müssen...