Ein ganz großer kleiner Tag für die Kinder

Kindermusical in der Idsteiner Stadthalle vor mehr als 600 Zuschauern
 

 

Am 6. März war es endlich soweit. Nach vielen, vielen Proben konnten die über 120 Kinder des Chors endlich ihr Musical in der Stadthalle präsentieren.

"Ich bin ich, werd` nie ein and`rer sein."

Das war die Lehre, die der "kleine Tag" ziehen musste. Im Kindermusical kommt der kleine Tag auf die Erde und möchte ein großer, wichtiger Tag für die Menschheit werden, damit ihn alle anderen Tage bewundern. Aber es kommt alles ganz anders. Denn er muss erkennen, dass man nicht unbedingt etwas Besonderes tun muss, um etwas Besonderes zu sein.

Manchmal reicht es schon, einfach nur du selbst zu sein!

Mit aufwendiger technischer Unterstützung und der Hilfe von Herrn Kremer, Frau Simon und Frau Kellermann studierten Frau Hein, Frau Hörning und Frau Stiewe-Simon dieses Musical mit den Kindern ein. Dabei kam es darauf an, die szenischen Darstellungen mit den Gesangsrollen und dem Schulchor miteinander zu koordinieren. Das dies meisterhaft gelungen ist, davon konnten sich die begeisterten Zuschauer überzeugen.

Ein tolles Erlebnis, welches weder die Kinder noch die Zuschauer vergessen werden, ein ganz großer kleiner Tag für die Kinder!