Besuch der Limesschule

 

Am 15.01.2008 besuchten unsere 4. Klassen die Limesschule. Wir waren zum Schnuppertag eingeladen.

Nach der Begrüßung standen verschiedene Projekte auf dem Programm:

Teilnahme am Physikunterricht, Durchführung eigener Versuche, Musik machen oder in der Küche ein Müsli zubereiten, um nur Einiges zu nennen.

Alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte waren von diesem Schnuppertag begeistert. Wir bedanken uns bei den Organisatoren für diesen abwechslungsreichen Tag.

In Kürze erscheinen an dieser Stelle eigene Berichte der Kinder. Bis dahin wünschen wir viel Spaß an den Bildern.

 

 

Schnuppertag in der Limesschule (von Carla Hottenrott)

Als wir ankamen, empfingen uns die 6. Klässler mit Plakaten auf denen stand:

Treffpunkt Schnuppertag

Dann sind wir alle gemeinsam in die Aula gegangen. Das war ein riesiger Raum, in dem viele Stühle für den Empfang standen. Als nächstes wurden uns unsere Führer und 2 Paten zugeteilt. Zuerst sind wir in den Musikraum gegangen, dort haben gerade Schüler Keyboard geübt. Unserer Lehrerin hieß übrigens Frau Beck.

Danach durften wir uns die neuen Computer angucken. Kurz darauf sind wir am Lehrerzimmer vorbei gekommen und sind dann zur Verwaltung gegangen, wo wir den Schulleiter Herrn Hahne getroffen haben. Er hat uns erzählt, was er macht.

Als wir in der Bibliothek waren hat uns Frau Beck erklärt, dass man dort auch still Hausaufgaben machen kann. In der Limesschule gibt es auch ein Bistro, in dem man Essen kaufen kann. Im Aufenthaltsraum darf man die Hausaufgaben auch lauter machen. Danach sind wir in eine Klasse gegangen und haben geguckt, was man alles so macht. Übrigens haben die Limesschüler ein anderes Leisezeichen. Man muss beide Arme hochheben. Das bedeutet: Leise, ich möchte reden.

Dann haben wir auch einmal Unterricht gehabt bei Frau Jülch. In der Küche haben wir zuerst die Regeln gelernt und dann durften wir uns selbst ein Müsli zubereiten.

Danach hatten wir Musik bei Frau Mager. Wir haben die Geräusche desWaldes mit Instrumenten dargestellt.

Kurz darauf hatten wir Chemie. Wir wollten die Farbe aus Smarties lösen.

Zum Abschied haben wir uns alle in der Aula versammelt.